Sehtest

47,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Führen Sie diesen "Beobachtungstest" zu Beginn Ihres Tisch- oder Salonprogrammes vor, werden Ihre Zuschauer gleich am Anfang glauben, Sie müssten zuerst einmal zum Augenarzt.
Was passiert? Sie verkünden, die Aufmerksamkeit des Publikums mit einem echten Zweieurostück und einem kupfernen Ein Cent Stück testen zu wollen.
Cent und Zweier liegen auf Ihrer linken Hand. Deutlich sichtbar nehmen Sie den Cent weg, stecken ihn in Ihre Jackentasche und schließen die Hand, die noch den Zweier hält. Fragen Sie Ihre Zuschauer, was sich in der geschlossenen Hand befindet, werden Sie zur Antwort bekommen: Zwei Euro. Dabei öffnen Sie die Hand und zeigen, dass der Cent, den Sie vorher doch sichtbar in die Tasche steckten, ebenfalls noch in Ihrer Hand ist.

War der Cent zu klein, um ihn genau zu beobachten? Sie geben den Zuschauern nochmals eine Chance. Diesmal mit dem größeren Zweieurostück, das Sie deutlich sichtbar aus Ihrer Hand nehmen und in die Tasche stecken. Was ist nun in Ihrer geschlossenen Hand? Richtig, der Cent natürlich.

Öffnen Sie allerdings die Hand , wird Ihre Zuschauer fast der Schlag treffen: Denn in Ihrer Hand liegt nicht mehr der Cent, den alle kennen, sondern ein Riesencent von 40 mm Durchmesser, der einen Riesenkrach macht, wenn Sie ihn zum Untersuchen auf den Tisch werfen. Aber halt, ein Zweier spielte doch beim Beobachtungstest auch noch eine Rolle. Und während Sie darüber nachdenken, erscheint in Ihrer eben noch leeren Hand als krönender Abschluss ein riesiges Zweieurostück (Durchmesser 70 mm !!!!) das Ihre Zuschauer fast erschlägt.