Rotkäppchen und der Wolf

Rotkäppchen und der Wolf

129,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Ein toller Effekt für Kinder mit besonders schönen Requisiten!

Ein schönes Häuschen wird vorgezeigt. Die Vorderwand wird geöffnet, und man kann die Großmutter – mit der Nachthaube auf dem Kopf – im Bett liegen sehen.

Während Sie beginnen, das Märchen über Rotkäppchen zu erzählen, kommt der Kopf des Wolfes (von Ihnen nicht gesehen) hinter dem Häuschen hervor. »Da ist der Wolf!«, rufen sofort die Kinder.

Nach einigen Versuchen gelingt es Ihnen, den Wolf zu fangen.

Damit der Wolf kein Unheil anrichtet, stecken Sie ihn ins Gefängnis. Dann nehmen Sie langsam die Vorderwand des Häuschens ab (ohne in das Haus hineinzuschauen), und die Kinder sehen den Wolf im Bett, mit der Haube der Großmutter auf dem Kopf. Lautstark machen die Kinder Sie darauf aufmerksam.

»Nein, das kann nicht sein«, erklären Sie den Kindern, »Der Wolf steckt ja im Gefängnis.« Sie öffnen das Gefängnis, und die Kinder sehen, dass der Wolf weg ist. (Sie sehen das aber nicht.) Während die Kinder rufen, was passiert ist, stecken Sie das kleine Rotkäppchen in das Häuschen hinein.

»Das arme Rotkäppchen!«, rufen die Kinder, »der Wolf ist doch im Haus!« Sie schlagen vor, dem Rotkäppchen durch Zauberei zu helfen. Die Kinder rufen mit Ihnen einen Zauberspruch; die Großmutter ist wieder im Bett und der böse Wolf zurück im Gefängnis. Aber wo ist denn das kleine Rotkäppchen? Es schaut hinter dem Häuschen hervor, um der Großmutter Kuchen zu bringen!